Balbina Schönfelder

 

Menschen sehen Bilder

Bilder berühren Menschen

 

Menü

 Ausstellung

Exhibition

 

 

Die Kunst ist das Mikroskop, das der Künstler auf die Geheimnisse seiner Seele einstellt, um diese allen Menschen gemeinsamen Geheimnisse allen zu zeigen.

Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller  

Art is not a handicraft, it is the transmission of feeling the artist has experienced.

L. Tolstoi

 

Solange ich denken kann, haben mich Malen und Zeichnen auf meinem Lebensweg begleitet. Immer faszinierte mich das menschliche Antlitz.

From childhood my life has been filled with and enriched by painting and drawing.

 

Meine Bilder wollen einladen  in die Welt der Mythen und Archetypen.

Through my paintings I invite you into a world of myths and primordial images.

 

Ich möchte das Traumhafte und das Albtraumhafte, das scheinbar Schöne und das scheinbar Häßliche, das Vordergründige und das Abgründige sichtbar machen.

My paintings reveal a world of phantasmagoria and nightmare. What appears beautiful and what appears ugly; what masks reality and the terrible truth beneath the mask.

 

 

Vita

1953

 

 

 

 

Geboren in Monheim am Rhein

Born at Monheim near the River Rhine in Germany

 

 

1972 - 1978

 

 

 

Studium an der Kunstakademie Düsseldorf

Studies in art at the Academy of Arts, Dusseldorf, Germany

 

 

 

Ausstellungen

Exhibitions

 

1990

Ausstellung Fachseminar für Altenpflege Mettmann

1997

Ausstellung Chiropraxis Betty M. Pfeiffer Langenfeld

1999

Ausstellung Chiropraxis Betty M. Pfeiffer Langenfeld

2002

Ausstellung Martinus-Hof Langenfeld

 



Techniken

Techniques

 

Arbeiten in Öl, Gouache, Aquarell, Stoff -/Seidenmalfarben.

Werke in Pastell-/Ölkreide, Bleistift /Aquarellstift.

Oil paintings, Gouache, watercolours, cloth and silk painting.

Pastel, oil colour crayons, pencil, watercolour pencil.